Volksschule Aigen
Volksschule Aigen Ennstal
Volksschule, Schule, Lehrer
StartseiteVolksschule Aigen/E. Aktuelles
AktuellesVolksschule Aigen/E. Team
TeamVolksschule Aigen/E. Klassen
KlassenVolksschule Aigen/E. Termine
TermineVolksschule Aigen/E. Unverbindliche Übungen
Unverbindliche ÜbungenVolksschule Aigen/E. Unterstützung -  Wichtige Links
Unterstützung - Wichtige LinksVolksschule Aigen/E. Nachmittagsbetreuung
NachmittagsbetreuungVolksschule Aigen/E. Schulordnung Unterrichtszeiten
Schulordnung UnterrichtszeitenVolksschule Aigen/E. Verhaltensvereinb.
Verhaltensvereinb.Volksschule Aigen/E. Religion
ReligionVolksschule Aigen/E. Elternverein/ Elternvertreter
Elternverein/ ElternvertreterVolksschule Aigen/E. Kontakt
KontaktVolksschule Aigen/E. Impressum
Impressum
Volksschule, Schule, Lehrer

Aktuelles




Schuleinschreibung für alle schulpflichtigen Kinder der Gemeinde Aigen
Datum: 18.01.2021

 

SCHULEINSCHREIBUNG

Liebe Eltern!

 

Die Schuleinschreibung für das Schuljahr 2021/2022 findet am Donnerstag, 28.01.2021 von 13.00 bis 17.00 Uhr und Fr. 29.01.2021 von 10.00 bis 14.00 Uhrstatt. Die genaue Einteilung erfolgt folgendermaßen: Tragen Sie sich entweder in einer Liste im Kindergarten Aigen ein oder rufen Sie mich unter 03682/23703 an und geben Sie ihre bevorzugte Uhrzeit bekannt. Sollte an beiden Tagen ein Termin nicht möglich sein, ist auch eine Einschreibung an einem anderen Tag nach vorhergehender telefonischer Absprache möglich.

 

Gem. § 6 des Schulpflichtgesetzes sind alle schulpflichtigen Kinder (Vollendung des 6. Lebensjahres vor dem 01. September 2021) zur Einschreibung von ihren Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten im Wohnort anzumelden.

 

Kinder, die zwischen dem 1. September 2021 und dem 1. März 2022 das 6. Lebensjahr vollenden und schulreif sind, können ebenfalls auf Antrag der Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten zur Schuleinschreibung angemeldet werden.

 

Im Zuge der Schülereinschreibung soll auch eine frühe Erhebung insbesondere des Entwicklungsstandes Ihres Kindes im sprachlichen Bereich stattfinden und – bei Bedarf – auf die Möglichkeiten einer entsprechenden Förderung vor dem Schuleintritt hingewiesen werden. Diese Überprüfungen finden im Frühjahr statt.

 

Zur Schuleinschreibung sind von den Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten nachstehende Personalurkunden bzw. Formulare mitzubringen:

 

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Staatsbürgerschaftsnachweis des Kindes sofern über die Staatsbürgerschaft Zweifel bestehen
  • E-Card des Kindes
  • Bei Kindern, deren Eltern nicht verheiratet sind und die Obsorge gerichtlich geregelt ist, den Obsorgebeschluss
  • Ausgefüllter Elternfragebogen
  • Erklärung der Eltern bezügl. des Informationsaustausches Kindergarten und Schule
  • Schülereinschreibungsblatt
  • Einen Nachweis des religiösen Bekenntnisses (z.B. Taufschein)

 

Die Einschreibung dauert ca.10 Minuten. Ich freue mich Sie und Ihr Kind an diesem Tag kennen zu lernen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Für die Schulleitung
 
 
VD Josef Schiefer
Aigen, 15. Jänner 2021


Weihnachtswünsche
Datum: 23.12.2020

Frohe Weihnachten, erholsame Feiertage

und ein gesundes und zufriedenes Jahr 2021

 

wünschen euch allen

VD Josef Schiefer

sowie das gesamte Team

 der VS Aigen

Weihnachtswünsche


Lockdown 3
Datum: 22.12.2020

Liebe Eltern!

Wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, wird der Schulbetrieb vom 07. Jänner bis 15. Jänner 2021 leider wieder auf Distance-Learning umgestellt.

Für Donnerstag 7. Jänner und Freitag 8. Jänner bekommen die Kinder die Aufgaben bereits vor Weihnachten mit.

-          Am Freitag, 8. Jänner 2021, bitte wieder von 8.00 bis 15.00 Uhr das neue Aufgabenpaket für die darauffolgende Woche abholen. Bitte die Aufgaben per Schoolfox oder Email täglich an den Klassenlehrer senden.

-          Es gibt eine Betreuungsmöglichkeit an der Schule. (Mo bis Do. 8.00 bis 12.45 Uhr, Freitag bis 11.45 Uhr) Alle Eltern, die diese in Anspruch nehmen wollen, sollen es der Klassenlehrerin für diese Woche per Schoolfox bis Dienstag 11.00 Uhr melden. (Es sind auch einzelne Tage möglich! Es werden in der Schule „Home-Schooling-Aufgaben“ gemacht)Alle Kinder, die zu Hause betreut werden können und keinen speziellen Förderbedarf haben, sollen bitte auch tatsächlich zu Hause bleiben!

-          Auch die Nachmittagsbetreuung hat bei Bedarf offen – bitte bei Helga-Binder Grünwald melden, wer die Betreuung benötigt.

Alle weiteren Infos erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrerin. Sie koordiniert die weitere Vorgehensweise bei der Stoffvermittlung.

DANKE für die gute Zusammenarbeit in diesem herausfordernden Jahr!



Schulbeginn ab 7. Dezember
Datum: 05.12.2020

Liebe Eltern!

 

Am 7. Dezember 2020 nehmen wir wieder den Präsenzunterricht auf. Es findet der Unterricht lt. Stundenplan statt. Auch die Nachmittagsbetreuung wird wie gewohnt angeboten. Der 8. Dez. ist ein Feiertag und somit schulfrei.

 

-       Es müssen wie bisher die Hygienevorschriften genau eingehalten werden.

-       Maskenpflicht gilt für alle außerhalb der Klassen- und Gruppenräume. Die Lehrerin kann bei Bedarf (z.B. Gruppenarbeit) kurzfristig eine Maskenpflicht in der Klasse anordnen.

-       Der Turnunterricht ist nur sehr eingeschränkt möglich. Singen im Schulhaus ist leider nicht erlaubt.

-       Wir werden versuchen in den Pausen und auch in den Turnstunden möglichst viel ins Freie zu gehen. (Bitte geben Sie ihrem Kind Wechselwäsche bzw. warme Kleidung, Handschuhe, Haube mit, um für alle Wetterlagen gewappnet zu sein! Die Wechselwäsche kann in der Garderobe in einem Sackerl aufbewahrt werden).

-       Das Schulhaus soll von schulfremden Personen nicht betreten werden. Für Elterngespräche nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit der Klassenlehrerin auf.

-       Der Elternsprechtag bzw. die Bewertungsgespräche sollen möglichst online und nur in Ausnahmefällen vor Ort stattfinden. Genaue Informationen erhalten Sie von der Klassenlehrerin.

-       Sollte Ihr Kind bzw. in der Familie (Haushalt) ein positiver Coronafall sein, bitte ich um umgehende Info an die Direktion.

 

Ich möchte mich bei ALLEN Schülern, Eltern und Lehrern für ihre Arbeit, für ihr Engagement und für die gute Zusammenarbeit in den letzten Wochen des „Homeschoolings“ bedanken. Nur im positiven Miteinander ist diese herausfordernde Zeit für uns alle zu schaffen.

Ich wünsche Ihnen eine ruhige, aber vor allem eine gesunde Adventzeit!

Mit besten Grüßen

VD Josef Schiefer



2. Lockdown - Distance Learning
Datum: 15.11.2020

Liebe Eltern!


Wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, betreffen nun weitere Maßnahmen des 2. Lockdowns auch die Schulen. Am Montag 16.11.2020 ist noch normaler Schulbetrieb.Wir stellen ab 17.11.2020 auf Distance-Learning um. (siehe: Elternbrief und Begleitschreiben des Ministeriums)


(Briefe vom Bildungsministerium)



Die neue Situation erfordert von allen Beteiligten wiederum eine Kraftanstrengung, die wir bestmöglich gemeinsam meistern wollen.

-          Es werden am Montag Lernpakete bis Freitag den Schülern mitgegeben. Am Freitag, 20. Nov. bitte wieder von 8.00 bis 15.00 Uhr die neuen Aufgabenpakete abholen und lt. Anordnung der Klassenlehrerin korrigierte Sachen zurückgeben. Die Aufgaben per Schoolfox oder Email täglich an den Klassenlehrer senden. Die Aufgaben werden von den Lehrern korrigiert bzw. reflektiert und zeitnah ein Feedback gegeben.

 

-          Es gibt eine Betreuungsmöglichkeit an der Schule (8.00 bis 12.45 Uhr). Alle Eltern, die diesen in Anspruch nehmen, sollen es der Klassenlehrerin für diese Woche per Schoolfox bis Montag 11.00 Uhr melden. (Es sind auch einzelne Tage möglich! Es werden in der Schule „Home-Schooling-Aufgaben“ gemacht) All jene Kinder, die sich in einzelnen Gegenständen schwertun oder spezielle Förderung brauchen, ist ein Präsenzunterricht empfehlenswert. Auch der Bustransport ist gewährleistet. Alle Kinder, die zu Hause betreut werden können und keinen speziellen Förderbedarf haben, sollen bitte auch tatsächlich zu Hause bleiben, um die Hygiene- und Abstandsregeln zu gewährleisten!

 

-          Auch die Nachmittagsbetreuung hat bei Bedarf offen – bitte bei Helga-Binder Grünwald melden, wer die Betreuung benötigt.

Alle weiteren Infos erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrerin. Sie koordiniert die weitere Vorgehensweise bei der Stoffvermittlung.

 

Für Anfragen stehe ich Ihnen telefonisch unter 03682 /23703 stets zur Verfügung! (Der Anruf wird an mein Handy weitergeleitet!)

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Durchhaltevermögen in dieser schwierigen Zeit. Und vor allem: Bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Grüße und vielen Dank für Ihre Mitarbeit!
 
VD Josef Schiefer



Schulbeginn
Datum: 15.07.2020

Wir beginnen das Schuljahr 2020/21 am

Montag,
dem 14. Sept. 2020
um 7.55 Uhr

Wir treffen uns vor der Schule.

KLasseneinteilung - siehe Klassen - 1a/1b
Der Schulgottesdienst findet für die 1. Klassen und für die 3. Klasse um 10.45 Uhr statt.
Für die 2. Klasse und die 4. Klasse ist der Schulgottesdienst am Dienstag um 10.45 Uhr
(Beide Gottesdienste sind OHNE Eltern und schulfremde Personen !!!)
Am Montag und Dienstag haben alle Klassen 4 Stunden Unterricht (Unterrichtsende 11.45 Uhr)

IM SCHULHAUS GILT MASKENPFLICHT ! MASKE MITNEHMEN !!!

Ab Mittwoch gilt der Stundenplan!
Die Nachmittagsbetreuung startet bereits am Montag


In der letzten Ferienwoche ist VD Josef Schiefer in der Direktion am Montag und Dienstag von 8.00 bis 12.00 Uhr anwesend.
Telefonisch immer erreichbar unter 03682/23703 ansonsten werden Sie zurückgerufen!

-  Informationen zur 1. Schulwoche im SJ 2020/21:


Lt. derzeitiger Information findet ein normaler Schulbetrieb statt.

Beim Betreten der Schule ist Maskenpflicht ! Die Maske darf in der Klasse herabgenommen werden !

 

Unterrichtsbeginn ist am Montag 14.09 um 7.45 Uhr und  um 10.45 Uhr findet der Eröffnungsgottesdienst für die 1. und 3. Klasse statt.

Bitte in der Früh vor der Schule warten. Es sollen möglichst keine Eltern in die Klassen mitgehen!

Dienstag, ist der Gottesdienst für die 2. und 4. Klasse.

Montag und Dienstag haben alle Klassen 4 Stunden Unterricht bis 11.45 Uhr 

Ab Mittwoch ist Unterricht lt. Stundenplan!

Es fahren alle Busse - im Bus und in der Schule ist MASKENPFLICHT ! Nicht in der Klasse !

-  Nachmittagsbetreuung

Sie beginnt bereits am Montag, 14.9., nach Unterrichtsende für die 1. – 4. Schulstufe. Bitte geben Sietelefonisch Helga Binder Grünwald (0677/62882419) bekannt, ob ihr Kind bereits am Montag da sein wird bzw. ab wann Ihr Kind die Betreuung besucht.

 

Schulsachen

Die Kinder sollten am ersten Schultag auch schon ihre Schultasche mit ihren Heften, dem Federpennal, ihre Hausschuhe (mit beschriftetem Sackerl zur Aufbewahrung) mithaben. Die restlichen Schulsachen (Turnsackerl, Malschachtel, etc.) sollen am folgenden Tag mitgenommen werden.

 - Elternabend

Die esten Klassen haben bereits am Dienstag ihren ersten Elternabend - 1a Klasse 19.00 Uhr und 1b Klasse 19.15 Uhr

 

Wir wüschen allen Schülern einen erfolgreichen Schulstart!

Schulbeginn


Verabschiedung von VOL Angelika Prenner
Datum: 09.07.2020

Bei einem gemeinsamen Essen im Fischrestaurant in Trautenfels wurde Fr. VOL Angelika Prenner von ihren Kolleginnen verabschiedet. Auch die Abschlussfeier der 4. Klassen wurde als offizieller Rahmen dazu genutzt, Fr. Prenner für 40 Dienstjahre, davon 36 Jahre an der VS Aigen, DANKE zu sagen.

Frau Prenner ist und war immer eine äußerst pflichtbewusste, korrekte, gewissenhafte, manchmal auch strenge Lehrerin. Ihr ist besonders wichtig, dass die SchülerInnen bestens gerüstet in den Grundkompetenzen Lesen, Rechnen und Schreiben in die Sekundarstufe (NMS/Gymnasium) wechseln. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Leseerziehung und so ist sie seit vielen Jahren die Bibliothekarin an unserer Schule. Sie hat unsere Bibliothek aufgebaut, bestens betreut und zum Schluss auch noch mitgeholfen zu digitalisieren. DANKE für deinen Einsatz um das Wohl der Kinder und der Volksschule Aigen.

 

Wir wünschen dir alles Gute und Gottes Segen in deinem neuen Lebensabschnitt.

 

Verabschiedung von VOL Angelika Prenner


Verabschiedung von VOL Angelika Prenner
Verabschiedung von VOL Angelika Prenner
Verabschiedung von VOL Angelika Prenner




Radfahrprüfung
Datum: 16.06.2020

Eine große Erleichterung war, als klar war, dass wir die Radfahrprüfung noch machen konnten und es alle Kinder auf Anhieb schafften. Gratulation!

Radfahrprüfung


Radfahrprüfung
Radfahrprüfung
Radfahrprüfung




DANKE für die tollen selbstgenähten Masken
Datum: 16.05.2020

Ein großer DANK gilt der Mutter aus der 2a Klasse Fr. Stephanie Huber, die für alle Kinder der Schule "Schutzmasken" genäht hat!

Die Masken bieten nicht nur Schutz sondern sind auch optisch sehr ansprechend!

DANKE!
DANKE für die tollen selbstgenähten Masken


DANKE für die tollen selbstgenähten Masken
DANKE für die tollen selbstgenähten Masken




Schulstart nach Corona
Datum: 15.05.2020

ELTERNINFORMATION

Schulstart 18.5.2020 

Freitag, 15. Mai 2020

Sehr geehrte Eltern! 

Am kommenden Montag startet nach einer 9-wöchigen Pause wieder der Schulbetrieb. Dazu möchten wir Ihnen noch einige wichtige Informationen geben, sodass die neue und sicher ungewohnte Situation gut gelingen kann:

 

1) Ankommen am Morgen: Alle Kinder müssen einen eigenen Nasen-Mund-Schutz mithaben und ihn auch beim Ankommen vor der Schule aufhaben. Jene Kinder, die nicht mit dem Bus fahren, sondern zu Fuß gehen oder gebracht werden, sollten erst kurz vor dem Unterrichtsbeginn um 7.55 Uhr eintreffen.

2) Einlass: ab 7.25 Uhr werden die Kinder in Gruppen von ca. 10 Kindern durch den Schulwart eingelassen, ziehen sich in der Garderobe um und gehen zum Tisch im Vorraum, wo sie sich ihre Hände desinfizieren. Sie gehend anschließend umgehend in die Klasse.

3) Unterrichtsräume: Die Kinder werden in ihren Klassen unterrichtet (außer die 4a Klasse geht in die 4b Klasse), die Betreuungskinder gehen in den Religionsraum. Ab 7.25 Uhr sind die Lehrerinnen in den Klassen.

4) Betreuung an den Hausübungstagen: Wenn Sie für Ihr Kind an den „Hausübungstagen“ eine schulische Betreuung brauchen, so geben Sie dies bitte bis spätestens Freitag, der Vorwoche in der Direktion bekannt, damit wir gut organisieren können. Die Betreuung kann täglich für 5 Stunden angeboten werden. Die Kinder müssen Ihren Tages-Arbeitsplan und ihre Lernmaterialien mithaben.

5) Hygienemaßnahmen: Seitens der Schule wurden zusätzliche Hygienemaßnahmen gesetzt, um auch diesen Bereich bestens abzudecken (regelmäßige tägl. Desinfektion von Türgriffen, Lichtschaltern, Handläufen und dgl. vor und nach dem Unterricht und in der großen Pause.) Weiters wurden verschiedene Bodenmarkierungen angebracht, um den Kindern den Abstand von einem Meter bewusst zu machen.

6) Pausengestaltung: Die Pausen werden vorerst nur im Klassenverband und zeitlich bzw. räumlich gestaffelt durchgeführt, um so größere Ansammlungen zu vermeiden. Der Spielplatz darf benützt werden. In den Pausen müssen die Kinder die Masken tragen und der Abstand muss eingehalten werden. Die Durchführung der Pause kann sich bis Schulschluss noch ändern.

7) Unterricht: Die Klassenräume wurden so adaptiert, dass der Mindestabstand zwischen den Tischen gegeben ist. Die Trinkbecher wurden entfernt. Deshalb bitte den Kindern unbedingt eine eigene, beschriftete Trinkflasche mitgeben, ansonsten kann nichts, auch kein Wasser getrunken werden! Auch Material/Werkzeug werden die Kinder vorrangig ihr eigenes benutzen. Bitte achten Sie darauf, dass ihr Kind alle Schulsachen selbst in der Schultasche bzw. im Federpennal hat. (eigene Schere, Uhu, Lineal, Schreibutensilien usw.) PC-Plätze (Tastaturen, Mäuse, Kopfhörer) werden nach der Benutzung eines Kindes vom Lehrer desinfiziert.Einige Gegenstände werden nur eingeschränkt unterrichtet wie ME ,WE und, BSP sowie sämtliche Unverbindliche Übungen (Bildnerisches Gestalten, Darstellendes Spiel) entfallen derzeit. Der Unterricht endet jeweils nach der 4. Stunde.  An den Unterrichtstagen kann es auch ganz normale Hausaufgaben geben.

8) Gesundheit: Ist Ihr Kind krank oder fühlt es sich nicht wohl, zeigt Anzeichen von Fieber, Schnupfen, Husten, Kurzatmigkeit oder klagt über Geruchsverlust, so darf es nicht in die Schule gehen. Im Falle einer tatsächlichen Erkrankung an COVID-19 ist auch die Schule unverzüglich zu verständigen.

9) Entlassung: Damit auch beim Nachhausegehen keine großen Gruppen zusammenkommen, werden wir die Kinder gestaffelt entlassen. Jedenfalls rechtzeitig, sodass der Bus erreicht wird. Die Kinder warten ohne Aufsicht im Freien mit dem nötigen Abstand auf den Bus.

10) Nachmittagsbetreuung: Die Nachmittagsbetreuung hat von Montag bis Donnerstag bis 17.00 Uhr geöffnet. Auch die Aufgabenbetreuung ist in dieser Zeit gewährleistet. Die Kinder werden tägl. um 11.45 Uhr von der Freizeitbetreuerin (Helga Binder-Grünwald) abgeholt. Bitte den Betreuungsbedarf bis spätestens Freitag um 11.00 Uhr, der Vorwoche bei Helga Binder-Grünwald (0677/62882419) bekannt geben. Die genauen Hygienemaßnahmen werden vor Ort den Kindern und Eltern erklärt.

11) Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen sind nach wie vor bis auf weiteres abgesagt (ausgenommen: Radfahrprüfung).

12) Schulbusse: Alle Busse fahren ganz normal. Die Schutzmasken müssen getragen werden. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind, wie es sich an der Bushaltestelle (Abstand) verhalten soll.

13) Schulmilch: Die Lieferung der Schulmilch im März musste ja abgebrochen werden. Es sind noch insgesamt 9 Tage offen. Das restliche Geld wird den Kindern refundiert.

14) Eltern dürfen das Schulhaus nur mit einer Terminvereinbarung (Klassenlehrerin, Schulleiter) betreten.

Alle LehrerInnen möchten sich bei allen Eltern für die gute Zusammenarbeit

in den letzten Wochen recht herzlich bedanken. Wir freuen uns schon,

 wenn wir wieder ihre Kinder in der Schule unterrichten dürfen.

Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit

 

Mit freundlichen Grüßen
VD Josef SChiefer



Seite(n):
1 2 3 4 5
Kontakt:

Volksschule Aigen/E.
Sallaberg/See 10
8943 Aigen im Ennstal
T: (03682) 23 703
E: vsaigen@aon.at